himmel I auf I koeln

himmel I auf I koeln ist ein Projekt junger Pfarrer:innen, Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlicher aus evangelischen Gemeinden in Köln.
himmel I auf I koeln will Aktionen initiieren, fördern und sichtbar machen, in denen die evangelische Stimme in der Gesellschaft hörbar wird.

Was uns wichtig ist: Diversität, Vernetzung, Multiprofessionalität, Nachhaltigkeit, Ästhetik, gesellschaftliche und politische Relevanz, Partizipation.

Zu himmel I auf I koeln gehören momentan: Silke de Haan, Dorit Felsch, Miriam Haseleu, Heike Hennecken, Markus Herzberg, Mareike Maeggi, Sascha Nickel, Christoph Rollbühler, Thomas vom Scheidt und Niklas Wischerath.

Wer mehr wissen will oder Veranstaltungen oder Projekte kennt, die das Label #himmelaufkoeln bekommen sollten, schreibt uns: himmelaufkoeln@kirche-koeln.de

 

Fresh and Friends

Im Sommer 2021 sind wir mit einer ersten Aktion in die Öffentlichkeit gegangen und haben mit einem Eiswagen, leckerem Eis und knusprigen Waffeln Erfrischung mitten in der Pandemie verschenkt.

Am 25. Juli 2021 standen wir mit dem Eiswagen vor der Kartäuserkirche und haben Eis an die Vorübergehenden verschenkt. Anschließend haben wir drei Besuche mit dem Eiswagen verlost und waren im September 2021 von „TrauBe Köln e.V.“ (Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene) und in der Integrativen KiTa Bilderstöckchen. Im Oktober haben wir die  Unterkunft für Geflüchtete in der Dürener Str. mit dem Eiswagen besucht.

Erfrischung.
Für Körper und Seele.
Kühl und süß.
Der Geschmack der Hoffnung auf der Zunge.
Schmecken und spüren, dass es gut werden kann.
Dass mir neue Kraft geschenkt wird, wenn ich sie brauche.
Dass die Sehnsucht sich lohnt.

Frischer Wind für dich.
Angenehm im Rücken, so dass du leichter gehen kannst.
Frisch auf deinem Gesicht, so dass du tief durchatmen kannst.
Frischer Wind überall da, wo Veränderung dir gut tut.

Kraft für alle Anstrengungen, die dir im Moment abverlangt werden.
Kraft, durchzuhalten und weiterzugehen.
Kraft, um Hilfe zu bitten.
Kraft für dich für alle Momente, in denen du sie brauchst.

Mut für dich.
Um dahin aufzubrechen, wo du hinmöchtest.
Um den Schritt zu gehen, der Überwindung kostet.
Mut für das, was vor dir liegt.
Mut, etwas Neues zu wagen.
Mut, nein zu sagen.
Mut, der dich deiner Sehnsuch näher bringt.

Unser nächstes Projekt findet ihr bald hier.